Tourist und Reisender sein

Gipfel erklimmen Gipfel erklimmen

Mit der einen Hälfte des Herzens Tourist und mit der anderen Hälfte Reisender sein. Eine Einstellung, die zum Denken anregt!

Herzenshälfte Tourist

Mit der eine Hälfte des Herzens Tourist sein. Der Tourist macht Urlaub und will sich entspannen. Recht hat er! Der Erholungseffekt einer Urlaubsreise ist von zentraler Wichtigkeit. Am Strand faulenzen, Schwimmen im Meer, gutes Essen, all das gehört zu einem entspannenden Urlaub. Durch die Entspannung tankt man auf und schöpft die Kraft, für die Zeit zuhause nach dem Urlaub.

Herzenshälfte Reisender

Reisen bildet. Und darin findet sich die passende Umschreibung für den Reisenden. Er entdeckt und erforscht eine neue Umgebung. Mit offenen Augen und Ohren interessiert sich der Reisende für Land und Leute. Er geht zielstrebig auf das Neue zu und findet Muster, Geschmäcker, Strukturen sowie Verhaltensweisen. Hieraus bereichert er seine Erfahrung und schöpft seine Wissenserweiterung. Auch für den zukünftigen Alltag ist diese Einstellung und sind diese Erlebnisse hilfreich. Die Veränderung, das Schaffen von etwas Neuem entsteht nicht aus dem Nichts sondern braucht eine Variation des Gewöhnlichen, des Immergleichen. Einen Impuls, der auch durch die Erfahrungen einer Reise erst ermöglicht werden könnte. Die Kreation eines neuen Essensgerichtes mit den Zutaten, die erst in fernen Ländern entdeckt wurden. Auf Mallorca wird die Sombrassada – die Paprikawurst – in Kuchen verwendet. Probieren Sie, es schmeckt! Besonders die Offenheit gegenüber dem Neuen, ist eine wichtige Übung für den Alltag. Im Urlaub und auf Reisen kommt man häufig nicht umhin, sich von den gewohnten Abläufen zu trennen und einfach mal etwas anderes auszuprobieren: Schauen Sie sich um auf Mallorca, es gibt so viel zu entdecken! Auch die Reiseanbieter haben diesen Trend entdeckt und besonders pointiert findet er sich zur Zeit bei einer aktuellen Kampagne vom Online-Reiseportal Expedia.de wieder: Reise dich interessant! Mit zwei verschiedenen Spots auf den Fernsehkanälen werden auf amüsante Weise die überraschende Auswirkungen von den Urlaubserlebnissen in der Heimat in Szene gesetzt. Einen der Spots haben wir unten verlinkt.

Die Kombination macht’s

Wie so häufig ist eine Kombination die beste Wahl. Mit der einen Hälfte des Herzens Tourist und mit der anderen Hälfte Reisender sein. Zumal die Dinge nicht nur in der einen Herzenshälfte oder in der anderen Hälfte passieren, sondern sie durchlaufen beide Hälften! Wenn Sie besondere Erlebnisse auf Mallorca suchen, probieren Sie eine Höhlenerfahrung aus oder machen Sie einen Schnupperkurs im Tauchen. Oder erklimmen Sie einfach mal einen Gipfel!