Strandbekleidung für den Mallorca Urlaub

ee842e3019fee30e4ca87cc93974d54b

Jawohl, die Auswahl der Strandbekleidung ist ein extrem wichtiges Thema in der Planung für den Mallorca Urlaub. Besonders für Frauen! Hier schon mal ein paar Anregungen für die Saison 2013 …

Eigentlich beginnt die Planung für die passende Strandbekleidung für den kommenden Mallorca Urlaub im Sommer bereits im Frühjahr oder sogar schon noch in den Wintermonaten. Nämlich mit der gewünschten Figur! Fitness-Programm ist angesagt, der Winterspeck muss weg, die Bikini-Figur muss her! Nein, die entsprechenden Übungen sollen nicht – zumindest heute nicht – hier das Thema sein.

Das Adams-Kostüm

Wer den FKK-Strand liebt und nutzt, hat mit der Strandbekleidung nicht viel am Hut und muss bei der Urlaubsplanung inzwischen zumeist nur noch an ein gutes Rasiergerät denken. Denn es fällt auf, dass beim FKK das Styling dann bei der Behaarung ansetzt. Ganz ohne ist sogar eindeutig der Trend! Wenn es dann an die Strandbar, den sogenannten Chiringuitos, geht, ist dann aber auch für die Nudisten wieder eine gewisse Strandbekleidung erforderlich. Ein wenig Strandbekleidung muss also doch eingepackt werden.

Bikini-Varianten

Der berühmte Klassiker ist seit den 60ger Jahren von den Stränden nicht mehr wegzudenken und hier ist die bereits angesprochene Figur von entscheidender Bedeutung. Die Auswahl an Bikinis ist riesig und die diversen Halter und Stoffstücke gibt es in den unterschiedlichsten Stärken und Größen. Auch Farben und Applikationen für das zusätzliche Bling-Bling erfordern einen gewissen Entscheidungsmut bei der Auswahl, das Angebot ist einfach riesig. Auf dem Weg zum eher figurbedeckenden Badeanzug gibt es noch den Tankini, der aus eine Bikinihose und einen Oberteil besteht, das zwar ärmellos ist aber noch zu einem guten Teil den Bauch bedeckt. Das ist dann für alle gut die vielleicht auch das Winterspeck-weg-Programm doch nicht so eisern durchhalten konnten. Hier können im Onlineshop von Heine mal ein paar solcher Tankinis in Augenschein genommen werden.

Der einteilige Badeanzug

Der Badeanzug ist eigentlich eher eine Bekleidung für das Schwimmbad, aber eben auch die Strandbekleidung für alle Frauen, die ihren Körper – manchmal aus durchaus nachvollziehbaren Gründen – etwas mehr bedecken wollen und trotzdem Strand und Meer genießen wollen.

Tücher in allen möglichen Farben

Dann gibt es noch die schönen Tücher, die auf verschiedene Weise um den Körper gewickelt werden können. Diese sogenannten Pareos, kann man am besten vor Ort auf Mallorca kaufen. Es gibt ab und zu freischaffende Verkäuferinnen, die an den Stränden regelrechte Modenschauen und die verschiedenen Varianten der Tragweise vorführen. Bei ihnen bekommt man auch die Accessoires, die als Gürtelschnalle oder Nackenring die Stylingmöglichkeiten der Tücher zusätzlich erweitern. Das ist dann die passende und sehr angesagte Bekleidung für die Chiringuito!